Thunfisch-Feta

thunfisch_fetaHier musste ich tatsächlich ein wenig überlegen, ob ich dieses „Gericht“ teilen möchte. Einerseits war ich mir nicht sicher, ob es wirklich die Bezeichnung „Rezept“ verdient und andererseits werde ich dafür meistens eher schief angeschaut.  Es scheint überhaupt nur sehr wenigen Leuten – außer natürlich mir – zu schmecken und wurde bereits als Hundefutter denunziert. …Ich steh aber dennoch voll dahinter, also:

Übersicht

für 1 Person:

1 Dose Thunfisch (ca. 150g)
1 EL Olivenöl
wenige Oliven
100g Feta

Zubereitungszeit: 3 Min

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Den Feta-Käse möglichst klein schneiden und anschließend Thunfisch, Oliven und Olivenöl hinzugeben. Dann alles gut vermengen und schon ist es fertig!

Ich weiß, sieht nicht unbedingt ästhetisch aus, aber mir schmeckt es trotzdem.  Das Tolle daran ist, dass das Essen unglaublich schnell fertig ist und sogar relativ viel Eiweiß enthält, falls ihr Wert darauf legt. Da ich ein echter Thunfisch-Fan bin, gibt es das Essen bei mir sogar öfters. Auch für Zwischendurch eignet es sich ganz gut, finde ich.

Was meint ihr dazu? Ganz lecker oder wirklich nicht genießbar? Was ist euer schnelles Favoritengericht? Bin gespannt!

Kategorien:  Hauptgericht

Tags:  ,  ,  ,